Aus Hemd wird Kleid

Alles was es dazu braucht, ist ein Stückchen Stoff in Rocklänge, bei mir waren es 55 cm. Das Hemd habe ich auf Taillenhöhe abgeschnitten und den angekräuselten Stoff drangenäht. Schwierig war nur die Wahl zwischen horizontalen oder vertikalen Streifen. Als Zierde noch ein langes Band dazu, fertig. Schön luftig im Sommer und das bauchfreie Top konnte vor der Tonne gerettet werden.

Sonnige Grüße
Petra